Alte Autobahnbrücke weicht Neubau

03. August 2015

Die alte Autobahnbrücke über die Bundesstraße 306 auf der Höhe von Wernleiten in Siegsdorf weicht einem Neubau.

Um die Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn möglichst gering zur halten, wurde eine Ausführung mit Betonfertigteilen bevorzugt.

Anschlussstelle Siegsdorf wurde die Bundesstraße am 01. August 2015 im Bereich der Autobahnbrücke gesperrt. Sechs Betonfertigteile mit einem Gewicht von jeweils rund 40 Tonnen und einer Länge von ca. 30 Meter wurden von einem Schwerlastkarn eingehoben.

Die Maßnahme umfasst den Abbruch und den Neubau der bestehenden Überbauplatte und Teile der Widerlager und Pfeiler.

Das Bauwerk weist folgende Hauptabmessungen auf:

  • Stützweite:                                                                                                                             29,60 m
  • Lichte Höhe:                                                                                                                         ≥ 4,35 m
  • Breite zwischen den Geländern:                                                             2 x 16,48 = 33,00 m
  • Konstruktionshöhe:                                                                                                       ca. 0,85 m
  • Kreuzungswinkel:                                                                                                                  76 gon
  • Brückenklasse (nach DIN 1072):                                                                                                45
  • Brückenfläche:                                                                                                                 ca. 976 m²